Asus MeMO Pad ME172V: Tablet für 149 Dollar erscheint mit Android 4.1 Jelly Bean

Asus MeMO Pad
14.01.2013 - von Stefan

Nachdem wir uns bereits seit Monaten mit dem Asus MeMO Pad ME172V beschäftigt hatten, war es durchaus überraschend, dass dieses günstige Tablet auf der CES 2013 offiziell keine Rolle spielte. Während Acer sein günstiges Iconia B1-A71 vorstellte, präsentierte Asus sein neues Gerät Gerüchten zufolge lediglich Business-Besuchern. Vielleicht wollte Asus mit seinem MeMO Pad ME172V auch nicht in der Masse untergehen angesichts der zahlreichen Neuvorstellungen in Las Vegas. Nun aber ist die Messe in den USA vorbei und Asus releast offiziell sein MeMO Pad, bei dem es sich trotz der fehlenden Typenbezeichnung von Asus um das ME172V handeln dürfte.

Ähnlich wie beim günstigen Acer-Tablet allerdings ist auch hier die Hoffnung auf ein 99-Dollar-Tablet vergebens. Denn auch das ME172V wird für 149 US-Dollar angeboten. Den Informationen vom Montag zufolge soll das Tablet dabei zunächst in ausgewählten Ländern auf den Markt kommen. Hierbei handelt es sich dem Vernehmen nach zunächst um Schwellenländer. Im April dieses Jahres soll das 7 Zoll Tablet jedoch auch in den USA erscheinen, über einen Deutschland-Start des möglichen Konkurrenten zum 119 Euro günstigen Iconia Tab B1-A71 wurde zunächst nichts bekannt.

Das $149 Asus Tablet kann es erwartungsgemäß nicht mit dem Google Nexus 7 aufnehmen, so dass wir abwarten müssen, ob das Asus MeMO Pad sonderlich erfolgreich wird. Verglichen mit dem bekanntlich ebenfalls von Asus hergestellten Google Tablet erscheint das günstigere 7 Zoll Tablet nun mit einem langsameren Prozessor, einer niedrigeren Display-Auflösung und einem verhältnismäßig schwachen Betrachtungswinkel. Im Detail liest sich die technische Ausstattung des Asus MeMO Pad ME172V so, dass ein Wondermedia VIA WM8950 Prozessor mit 1 GHz Taktrate und einer Mali 400 GPU genauso zum Einsatz kommen wie eine Display-Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten und ein Betrachtungswinkel von 140 Grad.

Immerhin kann der je nach Wahl 8 oder 16 GB große interne Speicher per microSD-Karte im Gegensatz zum Nexus 7 erweitert werden. Als Betriebssystem ist Android 4.1 Jelly Bean im Einsatz, der Arbeitsspeicher ist 1 GB groß. Das WLAN-Tablet Asus MeMO Pad wird in den Farben weiß, grau und pink mit einem 4.270 mAh Akku erscheinen, der bis zu sieben Stunden Power liefern soll.

Asus MeMO Pad: Technische Daten:

  • Betriebssystem:Android Jelly Bean 4.1
  • Display:7 Zoll Display, Auflösung: 1.024 x 600 Pixel
  • Prozessor:Wondermedia Dual Core Chip VIA WM8950 mit 1 GHz Taktrate
  • Arbeitsspeicher:1 GB RAM
  • Speicher:8 oder 16 GB (+microSD-Karte)
  • Kamera:1-Megapixel-Frontkamera
  • Verbindungen:WLAN
  • Anschlüsse:microSD Kartenslot, Audioanschluss, micro-USB
  • Sonstiges:4.270 mAh Akku
  • Maße: 196.2 x 119.2 x 11.2 mm
  • Gewicht: 370 Gramm
  • Preis:149 US-Dollar
  • Verfügbarkeit: bislang keine detaillierte Angabe


Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), 5,00 von 5)