Asus ME371MG aka Fonepad 7: Tablet zum Telefonieren soll erscheinen

Asus ME371 MG Fonepad K004
04.02.2013 - von Stefan

Wenn das Smartphone unterwegs mal wieder ohne Akku dasteht, hat manch ein User im Notfall schon das Tablet zum Telefonieren genutzt. Für andere Tablet-Nutzer hingegen ist es unvorstellbar, mit einem Tablet am Ohr durch die Gegend zu rennen. Vielleicht aber müssen wir uns bald mehr an dieses Bild gewöhnen. Denn mit dem ME371MG soll Asus nun das nächste Tablet in der Mache haben, das auf dem MWC 2013 in Barcelona vorgestellt wird: das Fonepad 7 K004.

Damit würde Asus nicht nur weiterhin kräftig Gas geben auf dem Tablet-Markt, sondern auch versuchen, einen neuen Trend zu setzen wie der Name bereits verrät. Allerdings gab es den Ansatz von Tablets mit Telefonierfunktion ja schon, ohne dass Geräte wie das Samsung Galaxy Tab 7.7 zum neuen Smartphone-Ersatz geworden sind. Bekanntlich hat Asus unlängst das MeMO Pad mit 7 Zoll Display an den Start geschickt, das MeMO Pad 10 mit größerem Bildschirm soll demnächst folgen. Nun also gibt es erstmals Informationen zum Asus Fonepad K004 aus Asien. Eine japanische Website berichtete nämlich davon, dass entsprechende Zertifizierungsdokumente in Indonesien bei der dortigen Zulassungsbehörde aufgetaucht sind. Die entsprechenden Papiere sind demnach am 30. Januar dieses Jahres eingereicht worden. Technische Details wurden nicht bekannt, lediglich dass es sich um ein Tablet mit dem Namen Asus Fonepad K004 handelt.

Das Asus Fonepad K004 soll aber laut Informationen aus Italien bereits kürzlich in einem indonesischen Shop aufgetaucht sein. Dort lief das neue Tablet unter der Bezeichnung ME371MG. Dieses Tablet wurde demnach mit einem 7 Zoll großen Display, Android 4.1 Jelly Bean, 8 GB internem Speicher, GPS, WLAN und UMTS gesichtet. Für den Antrieb beim Asus ME371MG sorgt ein Intel Atom Z2420, der auf 1 GB RAM Arbeitsspeicher zurückgreifen kann – so die Spekulationen rund um das neue Asus Tablet. Der Preis für dieses Tablet soll umgerechnet bei zwischen 250 und 299 Euro liegen. Noch gibt es keine offizielle Bestätigung zu den Gerüchten, vielleicht aber wird das Asus Fonepad K004 nach dem MWC 2013 in Barcelona ja zum neuen Trend.
Anzeige:

[via Notebookitalia]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • mr t

    auf sowas warte ich schon ewig. hoffentlich kommt es nach DE!

    • Textverfasser

      Inwiefern? Es gibt / gab doch eh die ganze Zeit über solche Geräte:
      Galaxy Tab, Galaxy Tab 7 Plus & Galaxy Tab 7.7, Galaxy Tab 2 7.0 und demnächst das Galaxy Tab 3.
      Aber schön, dass ein anderer Hersteller mal auch sowas baut :)

      • mr t

        aber das sind alles keine telefone ;-)

        • gast

          das 1 galaxy tab schon ^^ aber hast recht mit aktueller technik gibt es sowas noch nicht

          • Textverfasser

            Doch, 7 Plus und die anderen auch. Hatte das 7 Plus selbst monatelang als Handy im Betrieb. Schaut nur etwas komisch aus, mit 7″ am Ohr ;)

        • Textverfasser

          Alle, die ich aufgezählt habe, können sowohl telefonieren über normale Ohrmuschel (ja, Du packst die 7″ ans Ohr), als auch SMS und was man sonst noch so von einem Handy verlangt.

  • gast

    bringt erstmal richtige normale 7 bzw 8 zoll tablets raus mit dünnen rand und guten design! Apple ist euch allen um 1-2 Jahre vorraus das regt mich auf, weil ich ein android haben möchte nur kriegt es kein hersteller hin…. vllt muss da wirklich ein 7 zoll PHONE kommen das diese kriterien erfüllt, wenn sie es schon nicht mit tablets schaffen….

    • Stefan Sigl

      Also ich verwende jetzt seit einiger Zeit sowohl ein iPad Mini mit dünnem Rand als auch ein Nexus 7. Kann nur sagen dass das Nexus 7 besser zu bedienen ist da es genau diesen dünnen Rand nicht hat. Soll ja auch Firmen geben die diesen absichtlich nicht dünner machen damit es leichter zu halten ist :-)

      • gast

        versteh ich nicht denn halten tut man das ipad mini genauso? ^^ Es ist eher so das die entwicklung bei apple da einfach weiter ist! Ich bin android nutzer aber ich wette in ein paar monaten – 1 Jahr hat jeden android tablet dann auch so dünne ränder… aber hast natürlich auch recht jedem das seine ^^

  • Pingback: ASUS Fonepad: Telefonierender 7 Zöller mit Intel-CPU im Anmarsch? | anDROID NEWS & TV

  • Pingback: Asus Fonepad: 3G-Modul des Telefon-Tablets bestätigt

  • Pingback: ASUS Fonepad: Telefonierender 7 Zöller mit Intel-CPU im Anmarsch? - anDROID NEWS & TV UG