Android 4.2 für Asus Transformer Pad Prime in der Mache

19.11.2012 - von Stefan
Asus-Eee-Pad-Transformer-Prime-Test-2-imp

Asus gehört bekanntlich nicht nur zu den Anbietern mit interessanten Tablets, sondern erfreut seine User auch mit der Update-Politik. Der Hersteller gehört nämlich zu den Firmen, die die User mit den neuen Updates des Betriebssystems in der Regel zeitnah versorgt. So laufen die aktuellen Geräte von Asus bereits mit Android 4.1. Kein anderer Anbieter hat es bislang geschafft, alle in 2012 erschienenen Modelle mit Jelly Bean zu bestücken. Insofern verwundern die neuesten Informationen rund um Asus nicht.

Das Unternehmen kündigte nämlich bereits jetzt an, dass schon an der Aktualisierung auf Android 4.2 für das Transformer Pad Prime gewerkelt wird. Auch wenn bislang nicht bekannt ist, wann das Update erscheinen wird, so macht dies jedoch Hoffnung, dass die Besitzer der Asus-Tablets wieder zu den ersten gehören werden, die sich über die Aktualisierung freuen dürfen. Dies wird aber wohl erst im neuen Jahr soweit sein. Auch wenn zunächst nur vom Transformer Pad Prime die Rede war, dürften sicherlich dann auch die Besitzer anderer Geräte auf ihre Kosten kommen, wird das Update beispielsweise auch für das neuere Transformer Pad TF700 Infinity erwartet.

Anzeige:

[via Androidnext]