Asus Padfone 2 Unboxing und ausführliches Hands-On Video

Kategorie: Android

asus-padfone-2-test
22.10.2012 - von
5

Erst letzte Woche hat Asus das Padfone 2 mit beeindruckenden features vorgestellt. Das Asus Padfone 2 sollte noch vor Weihnachten ab einem Preis von 799€ (32GB) bei uns erhältlich sein. Für diesen recht hohen Preis bekommt man auch einiges geboten: ein Qualcomm Snapdragon S4 pro Quad Core SoC (Cortex A15), 2GB Arbeitsspeicher, ein 4,7 Zoll großes Super IPS + Display, eine 13 MegaPixel Kamera und jede Menge Software Features. Das ist noch nicht alles, denn zum Lieferumfang gibt es die neue Asus Padfone Station 2 mit dem 10,1 Zoll HD Display und integrierten 5000mAh Akku, der das Padfone 2 lädt.

In Taiwan sollte das Padfone 2 bereits ab dieser Woche verfügbar sein und unser Kollege Sascha von Mobilegeeks hat wieder Glück einer der ersten zu sein, die das Asus Padfone 2 vor der Kamera auspacken können. Im dem ca. 20 min langen englischen Unboxing Video zeigt er neben dem Lieferumfang einige Software Features, die Asus integriert hat. Noch läuft Android Ice Cream Sandwich, doch ein Update auf Android Jelly Bean sollte schon bald zur Verfügung stehen und wir können uns sicher sein, dass dann das Padfone 2 noch einmal ein Stück runder läuft. Doch auch ohne Android Jelly Bean läuft das Gerät schon sehr schnell, wie wir uns selbst letzte Woche in Mailand überzeugen konnten.

Hier findet ihr das englische Unboxing und Hands On Video von Sascha:

Anzeige:

Quelle: Tabletblog

  • Patrick

    Mal ne Frage zur Hardware allg. :
    Der Akku ist im Tablet eingebaut? Aber die ganze andere Hardware ala Prozessor usw im Handy?

    Grüße

    • tabtech

      Akku gibt es im Handy und in der Padstation (Tablet). Wenn du das Padfone in das Tablet steckst, wird dieses durch das Tablet geladen.

  • Michael

    was für eine SIM Card ist denm im Telefon verbaut? (ich perönlich würde mich auch freun wenn das bei allen Test vermerkt würde)

    • tabtech

      Eine Micro Sim laut Asus!

  • Pingback: Asus PadFone 3 soll im dritten Quartal 2013 erscheinen