Asus MeMO Pad HD 7 und FHD 10 im Benchmark, Preise & Verfügbarkeit

05.06.2013 18:38 von
Asus MeMO Pad HD 7_1

Auf der Computex 2013 hat Asus einige neue Geräte präsentiert, doch nur zwei kommen auch wirklich in den nächsten Wochen auf den Markt. Diese durfte man dann auch ausprobieren und so haben wir neben den bereits gezeigten Hands-On Videos und Fotos mal ein paar Benchmarks durchlaufen lassen, um die Performance der neuen Geräte darzustellen.

Asus MeMO Pad HD 7 Benchmarks

Ausgestattet ist das Asus MeMO Pad HD 7 mit einem 7 Zoll großen IPS-Display, welches eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln besitzt. Der interne Speicher beträgt 8 oder 16 GB und kann bei Bedarf per microSD Karte aufgestockt werden. Der Arbeitsspeicher ist 1 GB groß und als Betriebssystem kommt Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz. Angetrieben wird das Tablet von einem MediaTek Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz pro Kern, der auf dem Cortex-A7 basiert.

Es ergeben sich somit folgende Benchmark Ergebnisse. Im AnTuTu-Benchmark erreicht das kleine Tablet 11.863 Punkte, im Quadrant-Benchmark kommt es auf genau 3.979 Punkte, im Geekbench 2 auf 1.313 Punkte und im CF-Bench auf 11.877 Punkte.

Damit ist es nur minimal langsamer als das von uns vor wenigen Tagen getestete Acer Iconia A1, welches mit dem gleichen Prozessor ausgestattet sein sollte. Dort liegt die Auflösung aber nur bei 1024 x 768 Pixeln auf 7,9 Zoll. Damit ist das MeMO Pad HD 7 richtig gut aufgestellt, besonders bei einem Preis von nur 129 Dollar.

Asus MeMO Pad FHD 10 Benchmarks

Das neue Asus MeMO Pad FHD 10 kommt hingegen nicht mit einem ARM-Prozessor, sondern mit einem x86 von Intel. Der Intel Atom Z2560 Dual-Core-Prozessor besitzt 1,6 GHz pro Kern und wird von 2 GB RAM unterstützt. Dabei beitet das 10,1-Zoll-Display eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel und auch hier kommt Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz.

Im Benchmark kommt das MeMO Pad FHD 10 bei AnTuTu auf 22.401 Punkte, bei CF-Bench auf 6.413 Punkte und bei Geekbench 2 auf 1.189 Punkte.

Damit gehört das Tablet zu den schnellsten auf dem Markt und ist schneller als das Sony Xperia Tablet Z. Leider gibt es noch keinen Preis oder ein Verfügbarkeitsdatum. Da der Intel Prozessor bisher immer für einen günstigen Einführungspreis stand und ein hochauflösendes Display auch nicht mehr die Welt kostet, dürfte das Tablet bei ca. 300-400€ liegen. Sobald wir Informationen dazu erhalten, werden wir euch natürlich informieren.

Preise & Verfügbarkeit

Das Asus MeMO Pad HD 7 wird ab Juli zum Preis von 149€ in der 16-GB-Version in Europa erscheinen. Allem Anschein nach wird es die günstigere 8-GB-Version nicht geben. Das Asus MeMO Pad FHD 10 wird 329€ kosten und ab August verfügbar sein. (Danke Ricardo)

Anzeige: