Asus MeMO Pad HD 7 Android 4.2.2 Jelly Bean Update wird ausgerollt

Asus MeMO Pad HD 7
02.07.2013 - von

Asus hat auf der Computex 2013 das neue Asus MeMO Pad HD 7 offiziell vorgestellt und dann nur wenige Wochen später direkt in den deutschen Handel gebracht. Wir konnten unser Testgerät direkt in Hamburg auf einem Prime Time Event abholen und haben noch im Hotel ein erstes Unboxing Video gemacht. Obwohl das MeMO Pad HD 7 relativ stark angepasst ist von der Oberfläche, wird schon jetzt ein Update ausgerollt. Ausgeliefert wird das Tablet nämlich mit Android 4.2.1 Jelly Bean und nun gibt es direkt auch die neuste Android 4.2.2 Version per FOTA direkt aufs Tablet.

Was mir an unserem Testgerät direkt aufgefallen ist, war die fehlende Rotation des Homescreens. Mit diesem Update soll diese nun letztendlich eingeführt worden sein. Damit dreht sich der Homescreen also in Zukunft mit, wenn man sein Tablet im Landscape-Modus hält. Zudem soll etwas an der Stabilität gearbeitet worden sein, was aber nicht weiter hätte sein müssen, denn der erste Eindruck der Performance war wirklich sehr gut. Weitere Neuerungen und Funktionen sind bisher nicht bekannt. Das Update ist insgesamt auch nur 45 MB groß und wird ab heute ausgerollt.

Unser Asus MeMO Pad HD 7 Testgerät wird aktuell ausführlich ausprobiert und getestet. In wenigen Tagen könnt ihr mit dem Testbericht rechnen. Dann wird sich zeigen, ob das 7 Zoll große Tablet mit IPS-Display, MediaTek Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB internem Speicher wirklich etwas taugt zum Preis von 149€. Ich persönlich war sehr angetan, freue mich aber jetzt schon auf den detaillierten Bericht von Franz. Zu diesem Preis gibt es aktuell kein vergleichbares Android Tablet, welches auch noch eine 5-MP-Kamera auf der Rückseite bietet. Allein eine UMTS-Version könnte dieses Tablet noch verbessern.

Asus MeMO Pad HD 7 Unboxing und erster Eindruck

Falls ihr selbst schon im Besitz des Asus MeMO Pad HD 7 seid und das Update erhalten habt, könnt ihr natürlich gerne Feedback hinterlassen oder allgemein schreiben, wie euch das Tablet bisher so gefällt.

Anzeige:

[via @MarkusTillmann | androidnext]

  • breakingtheice

    “Android 4.2.2 Version per FOTA direkt aufs Tablet.”??

    • http://traceable.de/ Peter

      Was ist denn deine Frage?

  • daimenite
    • http://traceable.de/ Peter

      Überlesen. ;-)

  • Spalt

    Was steht bei euch nach dem Update unter Androidversion? Bei mir steht weiterhin 4.2.1…

    • Tobias Kubina

      Ist bei mir auch so.

  • Scho-schi

    Nach update wird der Homebildschirm zwar gedreht, die Software-Anzeige bleibt aber bei Version 4.2.1

  • Senft

    Herstellergarantie 24 Monate für den Preis…super.

    Vergleicht mal Acer Produkte (sogar das w700) da gibt es häufig nur ein Jahr.

    Zieht ihr dafür bei Preis-Leistung Punkte ab?

    Gewährleistungsansprüche nach der befristeten einjährigen Garantie durchzusetzen ist selten wirtschaftlich.

    Hey, ja und Acer ist niiiiiiiiiiiiicht kulant.

  • Oliver

    Update ist gelaufen – weiterhin steht im System 4.2.1 und meine Navi Sygic läuft nicht im Landscapemodus. Super

    ASUS wird in manchen Ländern der Erde mit “halb fertig” oder “unausgereift” übersetzt – quasi modo

  • Georg

    Auch bei mir zeigt das Tablet nach wie vor 4.2.1 an.

    Wo hattet Ihr die Info über einen richtigen Upgrade her?
    Übrigens ist das ein ziemlich übler Mißgriff von Asus , denn
    mit der Version 4.2.1 kann man OSMAND nicht benutzen.

    (Ein Bug führt zu völlig unsinnigen Entfernungsberechnungen)
    Ich hatte das Tablet eigentlich nur zur Verqwendung als Navi

    gekauft, und bin dabei es zurückzuschicken.
    Ich warte noch drei Tage ob Asus reagiert, dann zurück

    die Post.

  • Tobias Kubina

    Ich besitze das Asus MeMo Pad HD7 bereits und finde es von der Leistung her für den Preis genial. Leider ist die Verarbeitung nicht mit dem Nexus 7 vergleichbar, da das Gehäuse auffälig knarzt. Dafür ist das Display aber ausreichend Hell und ich hatte keine Probleme mit graufwändigen Spielen. Ein richtig gutes Tablet.

  • Venal Anatomica

    Hallo zusammen, leider ist bei mir das Update auf 4.2.2 komplett fehlgeschlagen. Nach dem Download blieb das Tab in einer Bootschleife hängen. Kein Ausschalten, kein Eingreifen möglich. Irgendwann nachts war dann der Akku leer. Jetzt startet es nicht mehr … Ich schicke es gerade zurück. Gibt es irgendwas zu beachten dabei? Ich hab die Befürchtung, das ich das nächste auch gleich schrotte. Gibt es eigentlich Tastenkombis für “reset” oder “power off”. Das übliche sehr lange drücken des Einschalters (2 min und mehr) half garnix. Vlt. hat ja jemand bessere oder ähnliche Erfahrungen gemacht.
    Grüße
    Venal

    • http://traceable.de/ Peter

      Hi Venal, genau das gleiche Problem haben wir auch mit unserem Asus MeMO Pad HD 7 Testgerät. Wir haben auch keine Möglichkeit gefunden es wiederherzustellen.

      • Venal Anatomica

        Hallo Peter, ich habe gestern mit ASUS Deutschland telefoniert. Der Support kann ja nicht alles wissen, aber noch war denen das Thema total fremd. Vlt. bringt es ja was, wenn “Ihr” ASUS auch noch einmal darauf hinweist. Kann ja nur im Interesse Aller sein, wenn dieser Fehler erkannt und behoben wird. Ich habe überigens nur ein paar Apps drauf gehabt, kein Antivir, kein rooting, keine Dinge, die sich tief eingraben. Meins hab ich jetzt zurückgeschickt. Ich nehm es nochmal, da ich soweit zufrieden war.
        Grüße
        Venal

        • Georg

          Den Support
          vonAsus Deutschland kann man sich schenken.
          reine Telefonseelsorger.
          Ausser Weiterschicken zu Osmand fiel denen nichts ein.
          In den Supportseiten kommt das Modell überhaupt nicht vor, Tablets sind nicht bekannt.
          Aber ohne Geräteart und Modell kommt man nicht rein.
          Ein Witz. Man muß einfach unter einem anderen Gerät posten.
          Die versprochenen 48 Stunden wurden bei weitem nicht eingehalten.
          Georg

  • daniel

    Hab grad auch ein update gemacht, android 4.2.2 , ich merk kein unterschied zum alten (4.2.1) , aber sonst ist das tablett ganz gut