Asus MeMO Pad 7 ME172V in unserem Unboxing Video

Asus MeMO Pad 7 ME172V
18.02.2013 - von

Seit wenigen Tagen ist das Asus MeMO Pad 7 ME172V in Deutschland verfügbar und schon können wir es euch in unserem Unboxing Video präsentieren. Es handelt sich dabei um ein 7 Zoll Android Tablet mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Das Display wirkt auf den ersten Blick recht hell und auch die Blickwinkel sind in Ordnung. Angetrieben wird das MeMO Pad 7 von einem 1 GHz schnellen VIA WM8950 Single Core Prozessor mit 1GB RAM. Die Performance scheint eigentlich ganz gut zu sein, die Rotation des Homescreens funktioniert zumindest sehr rasch und auch im App Drawer sind keine Ruckler festzustellen.

Das Gehäuse ähnelt vom Design her dem Nexus 7, ist auf der Rückseite aber aus hartem Kunststoff und fühlt sich somit nicht so angenehm an wie das Google Tablet. Da die Rückseite aber geriffelt ist, ist es deutlich griffiger als das vor wenigen Tagen präsentierte Acer Iconia B1. An der Unterseite lässt sich eine microSD-Karte einschieben, welche den internen Speicher von 16 GB noch erweitern kann. An der Front befindet sich dann noch eine 1 MP Kamera für Videotelefonie oder Ähnliches.

Als Betriebssystem setzt Asus bereits auf Android 4.1 Jelly Bean und hat dieses auch etwas angepasst. So sind in der Benachrichtigungsleiste einige Einstellungsoptionen untergebracht. Zudem hat Asus dem kleinen MeMO Pad zusätzliche Software und Mini Apps spendiert, welche z.B. einen Taschenrechner in einem kleinen Fenster darstellen können. Alle Details dazu und wie gut das Asus Tablet wirklich ist, erfahrt ihr dann im umfangreichen Testbericht. Wir werden das Tablet dann natürlich auch mit dem Acer Iconia B1 und dem Nexus 7 vergleichen. Das nur 149€ günstige Asus MeMO Pad 7 ME172V (Link zum Angebot) macht zumindest auf den ersten Blick einen guten Eindruck.

Anzeige:

  • http://www.facebook.com/patrick.kannmannichtaussprechen Patrick Kannmannichtausspreche

    test video??? =) und vllt noch 1-2 minuten vergleichen mit dem nexus 7 ;)

  • http://www.facebook.com/thomas.willer.12 Thomas Willer

    Hallo, könntest du bitte austesten, ob sich große PDF-Dateien (über 10 MB, Bilder: ich kann Dir auch eins schicken:) ) ruckelfrei betrachten lassen? Das gerät scheint mir als Dokumentenmappe dufte zu sein.

  • Pingback: Acer & Asus setzen künftig auf noch mehr Billig-Tablets

  • Pingback: Asus MeMO Pad Smart Funktionen und Fonepad MWC 2013 Teaser in neuen Videos

  • MM

    Wäre das Gerät auch Autonavi geeignet ? Wie schnell ist der Satfix und hat der eingebaute Lautsprecher eine ausreichende Lautstärke ?