Asus ME371MG mit 7 Zoll Display, Intel Prozessor und UMTS zum kleinen Preis

asus-me371mg-intel-tablet
21.12.2012 - von

Asus wird mit dem bisher nur als ME371MG bekannten Gerät ein neues und deutlich günstigeres Android Tablet auf den Markt bringen. Es soll anders als das Nexus 7 nicht mit einem Quad Core ARM-Prozessor, sondern einem 1.2GHz schnellen Intel Atom Z2420 x86-Prozessor auf den Markt kommen. Dafür setzt man auch beim ME371MG auf ein 7 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Der interne Speicher soll 16GB groß und mit UMTS, GPS, Bluetooth und einer 1.2MP Front Kamera eigentlich alle Funktionen abgedeckt sein. Einige russische Onlineshops listen das Tablet bereits zum Preis von 9500 Rubel, was umgerechnet nur 234€ wären.

Kein schlechter Preis für ein so gut ausgestattes 7 Zoll Android Tablet. Das Asus ME371MG soll es auch nicht nur in Grau geben, wie das Nexus 7, sondern auch noch in Gold. Je nachdem wie intensiv die Farbe wirkt, sieht es dann mehr oder weniger gut aus. Leistungstechnisch dürfte es von der Performance nicht an ein Nexus 7 reichen, trotzdem hat der Intel Prozessor genug Leistung um Android 4.1 Jelly Bean flüssig auszuführen. Wäre gut möglich, dass Asus uns bereits auf der CES 2013 damit überrascht.

Käme für euch ein Android Tablet mit Intel Prozessor infrage, wenn dieses dann deutlich günstiger wäre als die Konkurrenz?

Anzeige:

[via mobilegeeks & giga]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • kruemelkuchen96

    Ich persönlich bevorzuge ja AMD…
    Naja ist aber auch egal.

    Ich würde es mir vermutlich nicht kaufen, da die SPecs ja eigentlich fast die gleichen wie beim Nexus 7 sind.

    Wie gut läuft denn Android auf einer x86-Architektur?
    Ist Android nicht für die ARM-Systeme optimiert oder bringt Intel dann irgend so eine verramschte ANdroid Version raus wie Amazon….

    • http://traceable.de/ Peter

      Bisher läuft nur das Motorola RAZR Smartphone mit einer 2GHz Single Core CPU und die rennt richtig gut und bietet eine lange Laufzeit. Man wird halt mal sehen müssen, wie schnell die CPU wirklich sein wird.

    • ausweichschraube

      Da google selbst bei seinen Geräten (noch) nicht auf die x86 Architektur setzt, ist zu erwarten, das Updates sehr lange brauchen könnten, weil Android immer noch vom Hersteller an die Hardware angepasst werden muss. Auch die custom-rom szene wird sich schwer tun, stets immer noch mal alles für eine andere Platform anzupassen …

      • http://traceable.de/ Peter

        Das müssen wir mal abwarten, Motorola hat ja das RAZR i und da kommt das Jelly Bean Update im Januar. Das ist für die Verhältnisse von Motorola sehr schnell. Asus war bisher immer bekannt für sehr schnelle Updates, deswegen würde ich mir da nicht zu große Sorgen machen. Klar man hängt hinter den Nexus Tablets aber die Updates kommen. Wenn es sich sehr gut verkauft, dann natürlich entsprechend schneller.

  • http://traceable.de/ Peter

    Naja man hat hier halt noch direkt UMTS mit drin und der Preis wurde nur umgerechnet. Ich würde eher mit einem Preis rechnen, der etwas günstiger ausfällt aber man wird halt abwarten müssen, bis das Tablet wirklich auf den Markt kommt.

  • Malte

    Wäre vor allem dann interessant, wenn es anders als das Nexus 7 per Micro-SD erweiterbar wäre. Infos darüber vorhanden?

    • http://traceable.de/ Peter

      Da gibt es noch keine klare Information, einige schreiben es soll einen erweiterbaren Speicher geben. Da es kein Nexus ist, wäre das nicht unmöglich.

  • Pingback: Ramos W32 mit Intel CPU und Android 4.0 bereits Januar

  • ausweichschraube

    Das Nexus7 mit Tegra3 ist schon sehr stark aufs spielen ausgelegt. Erst durch UMTS wird für viele so ein Gerät zur mobilen Surf- und Mailkiste. Dafür braucht man auch keinen Quadcore. Das N7 mit UMTS kostet mit Versand immer noch gute 300 €. Das ist zwar jetze kein großer Unterschied, aber es ist einer.

  • Pingback: CES 2013: Was uns in Las Vegas an Tablets und Convertibles erwartet › Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone