ASUS – Laut eigenen Angaben erster Hersteller mit Android 5.0

04.03.2012 - von Jan
Android-5-0-Jelly-Bean-745x559-ee23ed3edc2c141b

ASUS hofft anscheinend durch eine enge Zusammenarbeit mit Google als erster Hersteller Android 5.0 Jelly Bean auf seinen Geräten anbieten zu können. So führt der Hersteller als Hauptgrund an, dass die Taiwaner auch die ersten Tablets mit Android 3.2 Honeycomb und Android 4.0 Ice Cream Sandwich vor ihren Konkurrenten auf den Markt bringen konnten.

 

Benson Lin, ASUS Corporate Vice President, ließ hierzu verlauten, dass ASUS eng mit Google zusammenarbeitet. Sobald Google das Android 5.0 Upgrade, höchstwahrscheinlich im Herbst, freigeben wird sei es laut Lin daher sehr wahrscheinlich, dass ASUS als erster Hersteller ein Upgrade auf Android Jelly Bean bereitstellen wird.

 

Dies mag auch mit den Ankündigungen von ASUS auf dem Mobile World Congress in Barcelona zusammenhängen. So stelltem die Taiwaner dort ihr Padfone vor. Da dieses 3-in-1 Gerät unter anderem ASUS erstes Smartphone beinhaltet ist es durchaus im Bereich des möglichen, dass der taiwanesische Hersteller mit dieser Meldung potentielle Kunden auf sich aufmerksam machen möchte um seinen Einstieg in den Smartphone Markt zu erleichtern.

 

Ob die anderen Hersteller ASUS mit einer solchen Meldung allerdings stillschweigend ohne weiteres davonkommen lassen bleibt fraglich. So dürfte das Rennen der Hersteller um Android 5.0 Jelly Bean mit dieser Äußerung bereits begonnen haben.

 

Anzeige:

 

Quelle: Techradar via Engaged