Ist das Archos GamePad ein reales Tablet oder nur ein Fake?

30.11.2012 9:00 von Stefan
Archos GamePad Preisvergleich

In diesen Tagen haben es Tablet-Fans nicht immer leicht. Insbesondere sorgen die Hersteller vor allem für Enttäuschung im Falle der Windows 8 Tablets. Denn diese wurden sehnsüchtig ab 26. Oktober 2012 erwartet. Während das Betriebssystem selbst wie geplant veröffentlicht wurde, machen sich die Windows 8 und Windows RT Tablets noch jetzt rar. Dass dies ab er nicht nur auf die Windows Tablets zutrifft zeigt sich am Beispiel des Archos GamePad.

Denn auch dieses Android-Tablet, das speziell für Gamer gedacht ist, lässt sich massig Zeit – während der Hersteller selbst zum Release schweigt. Eigentlich sollte das Tablet ab 149 Euro schon im Oktober in Deutschland erscheinen, tat es aber nicht. Später listeten es mehrere Online-Shops dann für den 27. November 2012. Inzwischen haben wir das Monatende erreicht, das Archos GamePad aber immer noch nicht den Markt. Nun listen die ersten Händler das Tablet für eine Lieferung ab dem 18. Dezember 2012. Gespannt dürfen wir abwarten, ob das Archos GamePad den Markt noch 2012, 2013 oder überhaupt erreichen wird. Vom Hersteller selbst gab es jüngst lediglich den Hinweis auf einige Software-Bugs, die behoben werden müssten, wann aber das GamePad nun tatsächlich erscheint, ließ der französische Hersteller offen. Das große Weihnachtsgeschäft 2012 scheint das Gamer-Tablet aber zu verpassen.

Anzeige: