Archos Arnova FamilyPad: Das 13,3 Zoll Familien-Tablet ist erschienen

Kategorie: Archos Tablet

Archos Arnova FamilyPad 13,3 Zoll
03.12.2012 - von
2

Ohne große Ankündigung hat Archos nun offenbar das Arnova FamilyPad auf den Markt gebracht. Denn das als Familien-Tablet angekündigte Gerät mit einer Displaygröße von 13,3 Zoll ist nun bei den ersten Händlern verfügbar. Das aktuell größte Android-Tablet auf dem deutschen Markt kommt dabei mit einer geringen Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln sowie einer eher mittelmäßigen technischen Ausstattung daher. Allerdings ist das Archos Arnova FamilyPad dafür schon für 299 Euro erhältlich. Zudem ist das Tablet dafür gedacht, mit der ganzen Familie zusammen Filme oder Fotos zu genießen, so dass die Ausstattung hierfür ausreichend sein sollte.

Das Archos Arnova FamilyPad ab 299 Euro kommt mit folgender Ausstattung daher:

- Cortex A8 Prozessor mit 1 GHz Taktrate
- 1 GB RAM Arbeitsspeicher
- Zwei Kameras mit je 2 Megapixeln
- 8 GB interner Speicher (+microSD-Kartenslot)
- Android 4.0 Ice Cream Sandwich
- Akkulaufzeit: 10 Stunden bei Videowiedergabe.

Einen ersten Eindruck vom Archos Arnova FamilyPad vermittelt Euch das nachfolgende Video vom Hersteller selbst:

Anzeige:

[via Tablet Community]

  • Erwin Schröder

    Ich halte den Single-Core für zu schwach. Hab da so meine Erfahrungen mit meinem ersten Tablet, einem Samsung Galaxy Tab, gemacht. Da wurde mit zunehmender Zeit immer langsamer und so wird es auch bei diesem Tablet sein, zumal das ja für die ganze Familie sein soll, wo dann jeder seine eigenen Lieblingsapps installiert. Im Ansatz find ich so ein 13 Zoll Tablet eine prima Idee, aber dann bitte mit einer besseren Hardware.

    • Falkenhorst

      Ein Familientablet sollte auch mehrere Profile bieten – warum also nur ICS?