Archos 97 Titanium HD mit Retina Display im Hands-On-Video

SAMSUNG CSC
09.01.2013 - von Stefan

Weiter geht es mit unseren Hands-On-Videos von der CES 2013 in Las Vegas. Nun ist das Archos 97 Titanium HD mit seinem Retina Display an der Reihe. Der Hersteller hatte das 9,7 Zoll Android Tablet aus der Elements Serie kurz vor Weihnachten vorgestellt, inzwischen ist das Gerät hierzulande bereits ab 299 Euro gelistet.

Highlight des Geräts ist natürlich das Retina IPS-Display beim Archos 97 Titanium HD, das mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten daherkommt. Für den Antrieb sorgt ein 1,6 GHz schneller Dual Core Prozessor von Rockchip, der auf 1 GB RAM und eine Mali 400 Grafikeinheit zugreifen kann. Der interne Speicher von 8 GB lässt sich per microSD-Karte erweitern. Zudem sind zwei Kameras mit 2 und 5 Megapixeln verbaut, als Betriebssystem kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Neben dem Prozessor besteht im Vergleich mit dem Archos 97 Platinium der Unterschied vor allem in der Rückseite des Geräts. Denn diese ist hier nicht aus Aluminium, sondern lediglich aus Plastik. Während das Tablet über einen Audio- und Micro USB 2.0 Anschluss verfügt, ist ein HDMI-Anschluss Mangelware.

Das Tablet macht auf den ersten Blick einen ordentlichen Eindruck. Allerdings konnten wir auf der CES 2013 in Las Vegas auch sehen, dass das Archos 97 Titanium HD nicht ganz flüssig läuft, wobei aber unklar ist, ob es sich um die finale Software-Version gehandelt hat. Gespannt darf jedenfalls darafu geschaut werden, ob der Rockchip-Prozessor genügend Leistung für den täglichen Einsatz mit dem Retina-Display-Tablet geeignet ist. Den ersten Eindruck seht Ihr in unseren nachfolgenden Videos:

Anzeige: