Archos Gamepad ab sofort bei erstem Händler auf Lager

Kategorie: Android

Archos GamePad
18.12.2012 - von
5

Archos hat mit dem Gamepad ein wirklich interessantes Android Tablet vorgestellt. Für 149€ (Link zum Angebot) bekommt man nicht nur ein 7″ Tablet, sondern dazu an beiden Seiten auch noch echte Controller Tasten. Dazu zählen zwei analoge Sticks und viele weitere Tasten, die man dank des Mapping Tools frei belegen kann. Hier liegt auch der Clou, denn hätte Archos nicht genau diese Zusatzsoftware mitgeliefert, müsste man sich auf die Controller Unterstützung der Publisher verlassen.

Nun war das Archos Gamepad kurzfristig beim Hersteller direkt aus Frankreich lieferbar, wobei dort die Verfügbarkeit mittlerweile bei Mitte Januar angekommen ist. Doch nun hat Voelkner das Gaming Tablet auf Lager. Somit kann man bequem aus Deutschland bestellen, wobei man dann nicht nur die knapp 14€ Versandkosten aus Frankreich spart, sondern auch noch ein Rückgaberecht besitzt. Zusätzlich entfallen aktuell die Versandkosten, wodurch der Preis dann auch wirklich bei den 149€ bleibt. Wer Amazon bevorzugt, muss sich leider noch gedulden. Zwar lässt sich das Archos Gamepad bei Amazon vorbestellen, ein Datum nennt man aber leider nicht.

Wir haben zwar schon einen frühen Testbericht lesen können, doch die folgenden Videos zeigen das Gamepad in Aktion. So kann man nicht nur die Reaktionsfreude der Tasten begutachten, sondern auch die Leistung des Tablets in verschiedenen Spielen.

Archos Gamepad und GTA3:

Archos Gamepad mit Fifa 12:

Archos Gamepad mit Dead Trigger:

Anzeige:

  • http://twitter.com/nimbug Damir Franc

    sieht aber alles andere als flüssig aus.Dead Trigger lief garnicht gut,zudem ist die Displayauflösung für Ende 2012 zu gering.

    • http://traceable.de/ Peter

      Das mit der Auflösung stimmt natürlich, wobei man auch den Preis von nur 149€ beachten muss. Für mich wäre das Archos Gamepad perfekt um z.B. alte SNES Spiele zu zocken. ;-)

  • Soner

    Danke für die Info Peter ;)

    Auf genau so etwas hatte ich gewartet ^^ Wir haben etwas gemeinsames, Technik ;)

    <– C64, Atari 2600, Amiga500….dann ging es los mit den Konsolen :)

    Finde es einfach nur Wahnsinn wie rasch die Technik geworden ist, man kommt kaum noch mit. Alles veraltet ziemlich schnell !

    Wie dem auch sei, deine Idee mit dem SNES Emu. gefällt mir ;)

    Liebe grüße und Frohe Weihnachten ;)

  • Pingback: Archos GamePad: Erstes deutsches Unboxing und Kurztest-Video

  • Pingback: Archos GamePad ab sofort bei Amazon auf Lager