Archos 80 Titanium im Unboxing und Hands-On Video

14.03.2013 18:31 von
Archos 80 Titanium

Mit den neuen Titanium Tablets hat Archos zu Beginn des Jahres die neue Android Tablet Serie vorgestellt. Insgesamt gibt es vier verschiedene Tablets, die sich von den technischen Daten nicht unterscheiden, sondern nur mit der Auflösung des Displays und der eigentlichen Größe. Eines davon ist das Archos 80 Titanium, welches Andrzej von tabletblog, ganz frisch erhalten hat. Wir konnten uns bereits auf der CES 2013 in Las Vegas einen ersten Eindruck davon machen und waren vom Display und der allgemeinen Performance angetan.

Diesen ersten guten Eindruck hinterlässt das Tablet auch weiterhin. Das 8 Zoll große IPS-Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln ist auch von der Seite noch sehr gut ablesbar und mit der Oberfläche aus Glas auch gut zu bedienen. Die Eingaben mit dem Finger werden sauber erkannt und flott ausgeführt. Angetrieben wird das Archos 80 Titanium von einem 1,6 GHz schnellen Rockchip Dual Core Prozessor und 1 GB RAM. Mit der relativ niedrigen Auflösung hat das Tablet kaum zu kämpfen und wird durch Android 4.1 Jelly Bean mit Project Butter noch zusätzlich unterstützt. So ist eine durchgehend flüssige Bedienung garantiert. Nur im Browser scheint es ab und zu ein Nachladen zu geben. Ansonsten funktioniert das Scrollen und die Bedienung einwandfrei.

Zur weiteren Ausstattung des 80 Titanium gehören 8 GB interner Speicher, welcher mit einer microSD-Karte günstig erweitert werden kann. Auf der Oberseite befinden sich dann noch alle Anschlüsse wie Micro-USB, Mini-HDMI und der 3,5mm Klinkenanschluss. Sowohl auf der Rückseite als auch an der Front ist jeweils eine Kamera verbaut. Die Verarbeitung wirkt nicht nur durch das Display hochwertiger, sondern auch durch die Rückseite aus Aluminium. Auffallend ist das relativ hohe Gewicht von 440 Gramm im Vergleich zur Konkurrenz wie dem Apple iPad mini mit 308 Gramm oder dem Nexus 7 mit 340 Gramm. Grund könnte ein größerer Akku sein, wobei Archos dazu leider keine Angaben macht. Mit einem Preis von nur 169€ (Link zum Angebot) scheint das Archos 80 Titanium ein relativ gutes Angebot zu sein.

Archos 80 Titanium Unboxing und erster Eindruck:

Anzeige: