Android 4.4 KitKat mit neuen Farbelementen? – Screenshot aufgetaucht

Google Korean IME_android 4.4 screenshot
21.09.2013 - von

Android 4.4 KitKat wird aller Voraussicht im Oktober zusammen mit dem neuen Nexus 5 Smartphone und eventuell sogar schon dem Asus Nexus 10 Tablet vorgestellt. Wirklich viele Informationen zu den Neuerungen haben wir bisher nicht, gemunkelt wird die 64-Bit-Unterstützung für passende Prozessoren. Außerdem sollen laut frühen Berichten besonders leistungsschwache Smartphones und Tablets von dem Update profitieren, weil diese damit einfach deutlich flüssiger laufen würden. Nützt vermutlich im Endeffekt eh nicht viel, wenn die verschiedenen Hersteller ihre eigenen langsamen Oberflächen darauf installieren.

Ganz neu ist die Information, dass Google zumindest ein wenig am Design der Oberfläche gearbeitet hat. So zeigt ein Screenshot aus dem Play Store zur koreanischen Tastatur eine neue Farbe in der Statusleiste. Statt wie bisher auf Schwarz und Blau zu setzen, wird Google wohl mit Android 4.4 KitKat auf Schwarz und Grau umstellen. Bisher stand das Grau in der Statusleiste für die fehlende Verbindung, wenn z.B. das WiFi keine Verbindung zum Internet aufbauen konnte. Hier werden aber alle Elemente der Statusleiste im neuen Grau angezeigt.

Die folgende Grafik zeigt das neue und alte Design im direkten Vergleich:

android 4.4 design neu alt Android 4.4 KitKat mit neuen Farbelementen?   Screenshot aufgetaucht

Schaut man sich rückblickend das erste Video des Nexus 5 mit Android 4.4 KitKat an, welches vor wenigen Tagen aufgetaucht ist, dann sieht man tatsächlich, dass dort die rechten Symbole Grau geworden sind. Wobei die Qualität so schlecht ist, dass man den Unterschied nur sehr schwer wahrnehmen kann, weswegen es bisher wohl auch nicht wirklich aufgefallen ist.

Das Grau sieht natürlich etwas langweilig aus. Aktuell kann man wohl auch davon ausgehen, dass vermutlich alle weiteren Elemente, die unter Android 4.3 Jelly Bean Blau waren, in Grau geändert werden. Diese Elemente haben das Design beispielsweise im App Drawer eigentlich ganz gut aufgelockert. Deswegen muss man einfach mal abwarten, wie die neue Farbe wirkt im kompletten System und ob dieses auch in der finalen Version so umgesetzt wird. Als wirklich wichtig erachten wir die Änderungen nicht, doch aktuell gibt es halt auch kaum Informationen zu Android 4.4 KitKat.

Was sagt ihr zu der neuen Farbwahl?

via androidpolice

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • ffeichta.com

    Blau war eindeutig besser

    • ikaruz

      “Neu ist immer besser” ;)

  • Rago MC

    Finde ich sehr schade, aber wenn es wieder CM11 gibt mit der Themeengine ist es mir eigentlich egal ;)

  • nexus209

    jetzt sieht das immer so aus als ob man die Verbindung zum Wlan verliert ^_^

    • ikaruz

      War doch so nie der Fall.
      Wenn das blaue WLAN zeichen grau wird, aber Verbindungsstriche angzeigt, ist das WLAN trotzdem noch vorhanden. Das heißt erstmal lediglich, dass keine Verbindung zum Google-Server besteht, soweit ich weiß.

  • tester

    Warum ist es nicht möglich diese dummen Softbuttons auszublenden, nervt mich schon von Anfang an.

  • McRob

    Blau finde ich auch eindeutig besser. Das neue Design wirkt auf mich eher altbacken.
    Der blaue Farbton war zudem gut gewählt, sprich angenehm anzuschauen und schnell mit dem Auge fokussiert beim “eben schnell Status/Urzeit ablesen”…

  • Marie-Luise Orland

    Blau finde ich eigentlich ganz gut, besonders, da es eigentlich im täglichen Betrieb kaum auffällt es aber dennoch besser hervorsticht als das grau

  • BenediktKnoll

    Und jetzt schaut ihr euch das Leaked Nexus 5 Video an und pausiert irgendwo zwischen 0:00 und 0:01.

    https://www.youtube.com/watch?v=2yJSYSuyKfY

    Siehe da, ein blaues Empfangssymbol.

    Wird blau bleiben.

    • Booker

      Vllt kann man sich ja auch die Farben einstellen ;)

  • Janred

    Blau + Grau sind eh ne super Farbkombi (siehe Tabtech) ;)
    Denke aber auch nicht, dass das stimmt weil es ja nicht mehr Keylimepie heißen wird, sondern KitKat.

  • Christoph Münch

    Auf dem Xperia Tablet Z ist das Design auch so, daß es ohne das Blau auskommt, und man vermisst weder das Blau, noch sieht es langweilig aus. Es sieht einfach nur… normal und geschmackvoll aus.