Android 4.2.2 Jelly Bean Neuerungen im Überblick

jelly bean logo
13.02.2013 - von

Seit gestern wird das Android 4.2.2 Jelly Bean Update für das Nexus 10 und Nexus 7 offiziell ausgerollt. Bisher steht das Update anscheinend nur in den USA zur Verfügung, kann aber bei Bedarf und etwas Basiswissen auch manuell auf den Tablets installiert werden. Während gestern noch kaum Informationen bekannt waren, was denn nun genau für Änderungen mit dem Update eingeführt wurden, gibt es heute zumindest einige Punkte, die man gefunden hat.

So wurden z.B. die Quick Settings überarbeitet, wobei man nun nicht nur auf die Optionen gehen kann und ins Menü geleitet wird, sondern durch längeres Drücken auch die Aktionen direkt ausgeführt werden, wie z.B. das Ein- und Ausschalten des WiFi.

Nexus Quick Settings android 4.2.2 300x199 Android 4.2.2 Jelly Bean Neuerungen im Überblick

Zusätzlich wurde die Benachrichtigungsleiste erneut erweitert und zeigt nun bei einem Download, z.B. aus dem Play Store, nicht nur einen Balken an, sondern auch die verbleibende Zeit, die für den Download benötigt wird.

Nexus download android 4.2.2 300x43 Android 4.2.2 Jelly Bean Neuerungen im Überblick

Weiterhin gibt es nun auch neue Sounds für bestimmte Aktionen, wie das kabellose Laden (nur beim Nexus 4) oder wenn die Batterie sehr schwach ist.

Das wären die offensichtlichen Features, die bisher bekannt geworden sind. Wir haben uns aber auch mal in diversen Foren umgeschaut, so soll die allgemeine Performance z.B. beim Nexus 7, nach dem Update auf Android 4.2.2 endlich wieder so gut sein, wie damals mit Android 4.1 Jelly Bean. Es könnte sich bei dem neusten Update im Übrigen auch um das letzte Update vor der Einführung von Android 5.0 Key Lime Pie handeln. Dieses wird zur Google I/O Mitte Mai erwartet.

Falls schon jemand das Update auf sein Nexus 7 oder Nexus 10 installiert hat, würden wir uns über etwas Feedback freuen.

Anzeige:

[via androidpolice & androider]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • asdfgdfghjkl

    Bekommt das HTC One S mit dem Snapdragon S4 Prozessor auch Android 4.2.x ?

    • Kastor

      Irgendwann vielleicht, aber bestimmt nicht direkt von Google ;)

      • asdfgdfghjkl

        Erstmal danke für die Antwort. :D

        Ich hoffe sehr, dass das One S ein Update kommt, weil mir Photosphere fehlt und ich dies auf offiziellem Weg bekommen möchte. Somit hoffe ich, dass sich HTC um seine Kunden kümmert und ihnen die Updates auf Android 4.2.x und das bald erscheinende Sense 5 auch spendiert.

    • TheScientist

      Ja, aber frühestens im 3. eher 4. Quartal ^^

      • asdfgdfghjkl

        Besser dann als gar nicht.

        • TheScientist

          stimmt

  • Kritiker

    Wie soll das Update denn verteilt werden, wenn es noch nicht mal bei den Factory Images von Google geführt wird?

    https://developers.google.com/android/nexus/images

    • http://traceable.de/ Peter

      Dort findet man nur die Factory Images zu den jeweiligen Geräten. Nur weil es dort nicht drin ist, heißt es nicht, dass es nicht verteilt werden kann.

  • Frank Puhlmann

    Update ist soeben eingetroffen!

  • edu6380

    Bekam gerade das update