Acer Iconia Tab B1: Unser Kurztest und Vergleich mit dem Nexus 7 von der CES 2013

08.01.2013 - von
Acer-Iconia-Tab-B1_1

Gestern erst wurde das Acer Iconia Tab B1 offiziell vorgestellt und heute liefern wir euch schon unseren Kurztest und den Vergleich mit einem Nexus 7.

Das 7 Zoll große Iconia Tab B1 wird das neue Einsteigertablet von Acer. Bei einem Preis von um die 119 Dollar bzw. dann bei uns vermutlich auch so um die 119€ darf man natürlich nicht zu viel erwarten. Die Zielgruppe sind Android Tablet Erstkäufer, die nicht zu viel ausgeben, trotzdem aber auf einen relativ bekannten Hersteller setzen wollen. Dazu zählt Acer mittlerweile.

Angetrieben wird das Acer Iconia Tab B1 von einem 1.2 GHz schnellen Mediatek Dual Core Prozessor mit 512 MB RAM. Als Betriebssystem kommt direkt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz, welches ziemlich flott läuft. Der 8GB große interne Speicher lässt sich noch erweitern und das 7 Zoll Display bietet eine Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Die Blickwinkel sind leider nicht so gut, weil es sich hierbei um ein normales TN-Display handelt. Der Akku ist mit 2.710 mAh relativ knapp bemessen und hält auch nur 3.5 Stunden.

Wir haben uns das Acer Iconia Tab B1 in Las Vegas bei Acer angeschaut und natürlich ein kurzes Video gedreht.

Wer ca. 119€ ausgeben will, muss sich zudem natürlich fragen, ob es sich nicht lohnt etwas mehr in ein Nexus 7 zu investieren. Dieses bietet ein 7 Zoll IPS HD-Display und den deutlich schnellen Nvidia Tegra 3 Quad Core Prozessor. Zudem bekommt man eine neuere Android Version und direkt Updates von Google.

Wir haben das Acer Iconia Tab B1 und das Nexus 7 direkt miteinander verglichen.

Wie gefällt euch das Acer Iconia Tab B1?

Anzeige: