Aakash 2: Tablet für 21 US-Dollar erscheint in Indien

aakash 2 Tablet
12.11.2012 - von Stefan

Bekanntlich handelt es sich beim Aakash Tablet um das wohl günstigste Tablet der Welt. Nun wurde aus Indien bekannt, dass der Nachfolger nun erschienen ist. Pünktlich zum Nationalen Bildungstag in Indien, hat der Hersteller das Aakash 2 auf den Markt gebracht. Schüler und Studenten erhalten das Tablet dabei für gerade einmal 21 US-Dollar.

Hierfür gibt es ein Tablet mit einer ordentlichen Ausstattung, die aber natürlich nicht den topaktuellen Ausstattungen der neuen Tablets entspricht. So wird das Aakash 2 von einem Single Core Prozessor angetrieben, als Betriebssystem kommt bei dem 7 Zoll Tablet Android 4.0.3 zum Einsatz. Für unsere Verhältnisse klingen 21 US-Dollar natürlich sehr günstig, in Indien allerdings bedeutet dies einen großen Part des monatlichen Durchschnittseinkommens. Dennoch dürfte das Aakash 2 auf dem indischen Markt einen reißenden Absatz vorweisen können.
Anzeige:

[via Tablet Community]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • Peeay

    Ich möchte nicht wissen, unter welchen Bedingungen die Tablets herstellt werden.

  • Lord shit

    @Peeay: Denn teure Tablets werden unter besten Bedingungen hergestellt…

  • Peeay

    @Lord shit

    Ich denke das es bei einen 21 Dollar Tablet ein wenig schimmer als bei einen iPad und Co. ist. Aber wissen tu ich das natürlich auch nicht. Ich habe ja auch nie gesagt, dass sie unter besseren Bedingungen hergestellt werden. Die werden auf jeden Fall bei so ziemlich allen Tablets nicht gut sein.

  • Pingback: Datawind Ubislate 7Ci: Das 40 Dollar Tablet Aakash 2 aus Indien im Hands-On-Video