MX Player: Die Allzweckwaffe für Videowiedergabe auf Android-Geräten

MX Player

Ich persönlich nutze mein Nexus 7 (ohne UMTS-Modul), welches wir übrigens auch für euch testeten, gern unterwegs für die Wiedergabe von Videos. Die Allzweckwaffe ist in dem Punkt der MX Player.

Beim Starten der App wird eine Übersicht der auf dem Gerät vorhandenen Videos angezeigt. Hierbei können einfach nur die Videos oder auch die Ordnerstruktur angezeigt werden. Mit einem Klick auf eine Datei wird das Video dann wiedergegeben. Hierbei kann der Player mit allen möglichen Formaten und Auflösungen umgehen. Damit wirbt man auch direkt mit dem Slogan “Plays everything” und ich habe viele verschiedene Formate getestet, welche alle wiedergegeben werden konnten. Auch in den Tests, die Chris hier immer fleißig für euch produziert, nutzt er den Player meistens.

Die Bedienung wird vor allem dadurch bequem, dass man mit einem Swipe über das Video vor- beziehungsweise zurückspulen kann.

Neben einer kostenlosen, mit wenig Werbung finanzierten Version gibt es auch eine Pro-Version, die ihre 4,40 Euro aber allein als Unterstützung für den Entwickler lohnt. Dazu gibt es noch jede Menge Apps mit denen weitere Codecs unterstützt werden, falls doch mal eine Datei nicht abgespielt werden kann.
Anzeige:

[Bildquelle: Google Play]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)