Auch Amazons Kindle Fire HD 8.9 nach kurzer Zeit ausverkauft

Amazon Kindle Fire HD 8.9 Jim
15.11.2012 - von Stefan

Und täglich grüßt das Murmeltier…auch heute drängt sich wieder einer der „Big Player“ mit seinem ach so beliebten Tablet in den Vordergrund. Die Rede ist hierbei von Amazon. Das vor gefühlten hundert Jahren ewigen Zeiten angekündigte Kindle Fire HD 8.9 konnte nämlich ab heute in den USA in der WLAN-Version geordert werden – und siehe da, nur kurze Zeit nach dem Verkaufsstart vermeldet Amazon „ausverkauft“. Ob nun tatsächlich der auch hier vermeldete riesige Run auf die Tablets, geringe Produktionsmenge oder was auch immer, wir werden die Gründe für den schnellen Ausverkauf des $299 Tablets nie wirklich erfahren.

Immerhin aber gibt es im Gegensatz beispielsweise zum Google Nexus 10 Tablet in diesem Fall eine veränderte Situation. Denn Amazon bietet das Kindle Fire HD 8.9 in den Vereinigten Staaten auch über die Best Buy Läden an. Dort kann das Tablet ab morgen vor Ort gekauft werden. Weitere Händler wie Staples oder Radioshack sollen folgen, konkrete Angaben hierzu sind aber Mangelware. Bei Amazon selbst wurde nun aber das Versanddatum in den Staaten auf den 3. Dezember 2012 datiert, also Nachschub gibt es dort erst wieder in fast drei Wochen. In der kommenden Woche soll dann auch die $449 teure LTE Version an den Start gehen.

Beim Amazon Kindle Fire HD, das im September vorgestellt wurde, handelt es sich um ein Tablet mit 8,9 Zoll IPS-Display in Full HD, das von einem Texas Instruments OMAP 4470 Dual-Core-Chip angetrieben wird (1,5 Ghz Taktrate). Bislang ist noch unklar, ob und wann dieses Gerät nach Deutschland kommt, wenngleich die ganz großen Verkaufszahlen mit Blick auf den veränderten Markt der Tablets seit der Vorstellung des Kindle Fire HD 8.9 ausbleiben dürften.
Anzeige:

[via The Verge]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)