Amazon vs. Apple: Kindle Fire HD bietet mehr für weniger als das iPad mini

Amazon Kindle Fire HD vs Apple iPad mini
29.10.2012 - von Stefan

Dass das Apple iPad mini von Amazon und Google als Angriff auf ihre Tablets Kindle Fire HD und Nexus 7 gesehen wird, verwundert nicht sonderlich. Auch dass der Konzern aus Cupertino bei seiner Präsentation sein Gerät über den Klee gelobt hat, ist alles andere als überraschend. Allerdings dachte sich nun Amazon offenbar, was ihr könnt, schaffen wir schon lange und brachte nun eine vergleichende Werbung heraus. Unter dem Motto „Mehr für weniger“ wird nun von Amazon veranschaulicht, dass das Kindle Fire HD günstiger und besser sein soll als das Apple iPad mini.

Diese Werbung bekommen Amazon-Kunden auf der .com-Startseite des Online-Händlers zu sehen. Hierbei wird natürlich vor allem das Display in den Vordergrund gestellt, können doch auf dem iPad mini keine HD-Filme angeschaut werden. Auf der anderen Seite steht logischerweise der Preis im Mittelpunkt des Vergleichs, ist das Kindle Fire HD 130 Euro günstiger als das kleine iPad. Zudem wird mit den Stereo-Lautsprechern geworben. Verschwiegen wird natürlich dabei unter anderem, dass User des Kindle Fire mit Werbung regelrecht bombardiert werden. Schließlich hat Apple aber auch bei der Vorstellung seines iPad mini dezent die Nachteile verschwiegen.
Anzeige:

[via Mobiflip]

  • revan

    Um 14€ kann man die Werbung deaktivieren…bleibt eben beim Kindle “nur” noch ein Preisvorteil von 115€, ein besseres Display, bessere Lautsprecher…