Amazon Kindle Fire: Android 4.2 Jelly Bean über Custom-ROM – Media Markt und Saturn verkaufen nun ebenfalls das Tablet

17.12.2012 - von Stefan
Amazon Kindle Fire HD

Zum Wochenstart präsentiert sich das Amazon Kindle Fire gleich doppelt mit Neuigkeiten. Zunächst einmal wurde bekannt, dass es bereits das erste Custom-ROM für Android 4.2 Jelly Bean für das Amazon-Tablet gibt. Darüber hinaus sind das Amazon Kindle Fire und das Kindle Fire HD Tablet ab sofort nicht nur beim Hersteller selbst erhältlich, sondern auch in den Filialen von Media Markt und Saturn.

Während viele Android-Tablet-Besitzer noch auf Android 4.2 warten, haben sich die Tüftler bereits daran gemacht, die neueste Jelly Bean Version für das Amazon-Tablet verfügbar zu machen. Die entsprechende Custom-ROM findet Ihr wie üblich bei den XDA Developers. Abgesehen von einigen kleinen Schwierigkeiten läuft die Version für das Amazon Kindle Fire bereits stabil. Größtes Problem ist offenbar noch, dass die Dee-Sleep-Funktion nicht funktioniert, so dass das Tablet seine Leistung nie vollständig herunterfährt. Dies wirkt sich somit auf die Laufzeit des Akkus aus. Sämtliche Features der Custom-ROM sind nachfolgend aufgelistet, zudem gibt es auch ein Video:

WHAT WORKS
(Basically, most items I tested work, except I couldn’t get the new swype-style input going on the keyboard)
• Hardware Acceleration
• HD Codecs (YouTube/Netflix)
• Small amount of OTG (some devices w/ powered hub supported)
• Sound, but no microphone

NOT WORKING
• Not seeing DEEP SLEEP currently, so battery is not great
• Bootanimation needs a display bugfix
• Recents list also needs a display bugfix
• Need to enable the swype-style 4.2 keyboard
• I’m seeing memory GC issues which look to be causing sleep issues. Investigating.
• No multi-user profiles yet. Fixing.
• I’ll check out photo sync options
• Looking into USB camera support (will probably be more useful when the 3.4 kernel is ready)

Unterdessen wurde bekannt, dass das Amazon Kindle Fire und das Amazon Kindle Fire HD nicht mehr nur ausschließlich auf Amazon hierzulande verfügbar sind. Saturn und Media Markt bieten die Tablets für 159 Euro, beziehungsweise 199 Euro an. Rechtzeitig vor Weihnachten landet der Konkurrent des Google Nexus 7 und des Apple iPad mini also auch im deutschen Handel.
Anzeige:

[via TabletCommunity] [via TechHive]