Konzept: iPhone mit 5,7-Zoll-Display

iphone-konzept

Mit der letzten Version hat Apple dem iPhone endlich ein größeres Display verpasst. Geht man nach den Verkaufszahlen, scheint dies der richtige Schritt gewesen zu sein, denn 3,5 Zoll waren für heutige Verhältnisse schon extrem klein. Das sogar noch größere Geräte Anklang finden können, zeigt unter anderem der Erfolg des Samsung Galaxy Note.

Das Onlinemagazin T3 hat genau diese Gedanken aufgegriffen und präsentiert ein Konzept, in dem ein iPhone mit einer Display-Diagonalen von 5,7 Zoll und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel gezeigt wird. Das wir wirklich jemals ein iPhone mit einem derart großen Display sehen werden, darf zwar bezweifelt werden, interessant ist das Konzept aber allemal. Gerade wenn es um Bereiche wie Gaming oder Videos geht, hat ein großes Display natürlich einige Vorteile gegenüber dem recht klein gehaltenen iPhone.

Was würdet ihr denn von einem iPhone mit 5,7-Zoll-Display halten?

Anzeige:

via mobiFlip

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • Sanset Bulewa

    …dann ist es immer noch ein iphone….

  • Ztirom

    5,7 Zoll wären mir definitiv zu groß. Ich denke eine Bildschirmdiagonale von 4,3 Zoll ist die Perfekte für ein Smartphone.

  • User

    Wenn dann wären es 2048×1536 und nicht noch eine weitere Auflösung.

    Das iPad Mini wird einfach eine Telefonfunktion erhalten und fertig.