Gibt es bald ein iPad “mini” von Apple?

ipad-mini-vergleich1-600x379
04.03.2012 - von Claudia

Nun also doch? Zu Zeiten von Steve Jobs hieß es ja immer ein 7-Zoll Tablet sei für Apple nicht interesssant. Nun sind scheinbar Dokumente von Samsung Mobile Display aufgetaucht, in denen sowohl von einem hochauflösendem Display beim iPad 3 als auch von einem kleineren iPad mit 7 Zoll die Rede sein soll.Laut diesen internen Dokumenten ist Apple schon seit längerem mit Samsung Mobile Display im Gespräch.

Auch die Nutzung eines Amoled – Displays wie beim Samsung Galaxy Tab 7.7 scheint für Apple mittlerweile vorstellbar zu sein. Ein durchaus nachvollziehbarer Gedanke, denn ein besseres Display als das des Galaxy Tab 7.7 habe ich persönlich bis jetzt noch nicht gesehen.

ipad 2 und min 3 300x240 Gibt es bald ein iPad mini von Apple?

Laut dem Zulieferermagazin “DigitTimes” soll die Markteinführung des iPad “mini” im 3.Quartal 2012 erfolgen. Auch über den Preis ist schon spekuliert worden – angeblich soll es schon für unter 300 Euro zu haben sein.

By incorporating AMOLED panels, SEC has differentiated its tablet PCs from Apple’s. At issue is whether Apple, a dominant player in the tablet PC market, will similarly adopt AMOLED panels in iPads. As mentioned in our Sep 26 report, “AMOLED value chain shifting,” AMOLED panels are sure to impress Apple, which now uses retina displays in the iPhone. Compared to glass-based TFT-LCDs, plastic substrate-based AMOLED panels are thin, light, and rugged—an ideal combination for use in mobile devices.

Following the success of its iPad1 and iPad 2, which have together achieved sales of 55m units, Apple plans in 1Q12 to launch the iPad 3 and in 3Q12 a new 7-inch product temporarily referred to as the iPad mini. The company is reportedly aiming to sell more than 100m iPads in 2012, and plans to use higher-resolution IPS panels in the iPad3— Sharp is trying to produce panels for iPads at its 8G fab, hoping to develop and mass produce IGZO LCD panels for the iPad3. That said, Apple may yet decide to use flexible panels in its next iPad models, if panel makers (such as SMD) can mass produce flexible AMOLED panels and improve resolution. SMD could produce only 54m AMOLED panels per year, even if its 5.5G line were fully used for tablet PC productio.

Ich bin mir nicht sicher, in wie weit diese Dokumente echt sind oder nicht – von Apple selber gibt es bis jetzt noch keine Aussagen zu dem Thema. Sollte etwas Wahres dran sein, dann dürfte es bald konkretere Neuigkeiten geben.

Bis dahin freuen wir uns erstmal auf die Präsentation des iPad 3 am Mittwoch in San Francisco.

Anzeige:

Quelle: Mobiflip