Apple iPad User können ab sofort auf evasi0n iOS 6.1 Jailbreak zurückgreifen

evasi0n iOS 61 Jailbreak
04.02.2013 - von Stefan

Wie die Besitzer eines iPhone oder iPod touch auch, können die Apple iPad User nun auf den ersten Jailbreak für iOS 6.1 zurückgreifen. Der Jailbreak ist heute um 18 Uhr wie schon vorab angekündigt erschienen. Hatten Jailbreaks einst den Ruf, nur für Apps da zu sein, die illegal heruntergeladen werden können, so ist dies inzwischen etwas anders – auch wenn es noch nicht jedermann in der tabtech-Redaktion so glauben will. Ein Blick in den App Store von Cydia zeigt aber auf, dass es für Besitzer des evasi0n iOS 6.1 Jailbreaks auch eine Reihe nützlicher Anwendung gibt.

Wer sich für das Nutzen des Jailbreaks entscheidet, der muss nicht nur das iPad zur Hand haben, sondern auch etwas Zeit übrig haben. Zudem bedarf es natürlich eines Rechners mit Mac OS X oder Windows und eines Datenkabels. Vor dem Beginn des eigentlichen Downloads ist zur Sicherheit ein Backup anzuraten, zudem sollte der Passcode beim iPad – oder natürlich auch den anderen Apple Devices mit iOS 6.1 – entfernt werden. Anschließend wird dann der evasi0n iOS 6.1 Jailbreak ausgeführt. Nachdem das iPad neu gestartet wurde, erhaltet Ihr die Erklärung, dass nur ein einziger Klick auf das Jailbreak-Icon notwendig ist, das auf dem Homescreen zu sehen ist. Anschließend erfolgt der komplett automatisierte Ablauf, bei dem alles automatisch installiert wird. Der Vorgang dauert einige Minuten, wobei es wie bei den meisten Jailbreaks üblich zu mehreren Neustarts kommt.
Anzeige:

[via Caschys Blog]