Apple iPad mini Exemplare für 1,5 Millionen US-Dollar geklaut

Apple iPad mini 06-imp
16.11.2012 - von Stefan

Wie begehrt das Apple iPad mini auch bei Gaunern ist, zeigt sich nun anhand einer Meldung aus den USA. Dort nämlich haben kriminelle Langfinger auf dem JFK Flughafen in New York zugeschlagen und sich zwei Paletten mit Apple iPad mini unter den Nagel gerissen. Dies sind demnach 3.600 Exemplare gewesen, die frisch aus China eingetroffen waren. Der Gesamtwert wurde mit rund 1,5 Millionen US-Dollar angegeben.

Dabei war der Coup offenbar gut vorbereitet. Die Diebe benutzten dabei sogar einen offiziellen Gabelstapler des Flughafens, so dass angenommen wird, dass mindestens ein Bediensteter des Flughafens mit eingeweiht war. Immerhin konnte ein Mitarbeiter des JFK Flughafens die Kriminellen erwischen und verhinderte so den Abtransport weiterer drei Paletten. Allerdings konnten die Gauner mit den zwei Paletten Apple iPad mini Exemplaren entwischen und wurden bislang wohl nicht geschnappt.
Anzeige:

[via Mobile Geeks]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • Marvin D.

    Naja, ob das nur so begehrt ist, weil die jetzt zwei Paletten klauen, finde ich sehr fraglich.

  • AAAAAhhhhhhh

    Was Marvin D. sagt!